Übertritt in Jahrgangsstufe 5

Wollen Schüler aus Montessori- oder Waldorfschulen in die Realschule übertreten, ist eine Anmeldung an der Realschule im üblichen Zeitraum zum Probeunterricht erforderlich. Die Schulleitung informiert über die weitere Vorgehensweise.

Wichtige Termine

  • Schüler der Grundschulen und Montessorischulen, die in die Jahrgangsstufe 5 der Realschule aufgenommen werden wollen, melden sich in der Zeit vom 07.05. bis 11.05.2018 an.
  • Schüler die in die Übergangsklasse wechseln möchten, melden sich bitte auch in der Zeit vom 07.05. bis 11.05.2018 (vorläufig) an.
  • Der Probeunterricht (soweit ein solcher erforderlich ist) findet vom 15.05. bis 17. 05. 2018 statt.

Generell benötigte Dokumente

Folgende Dokumente sind bei der Anmeldung vorzulegen:

  • das Original des Übertrittszeugnisses der Volksschule bzw. die Originale von Zeugnissen früherer Schulen, falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Volksschule erfolgt,
  • das Original des Geburtsscheines oder der Geburtsurkunde,
  • ggf. der Nachweis über die Erziehungsberechtigung (v.a. bei geschiedenen Eltern oder Eltern mit unterschiedlichen Familiennamen) und
  • ggf. die Bescheinigung über Teilleistungsstörungen
  • Fahrschüler benötigen einen Busbeförderungsantrag.
    Je nach Wohnort müssen verschiedene Anträge gestellt werden. Füllen Sie bitte den Antrag aus und bringen ihn unterschrieben zur Anmeldung mit.
    Wohnhaft im Landkreis

Hinweis: Die Anmeldung an einer Realschule muss durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen.

Übertritt in Jahrgangsstufen 6 bis 10

Übertrittsmöglichkeiten in die Jahrgangsstufen 6 bis 10 werden individuell besprochen.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter 08723 978104.

Übertritt nach Erwerb des Qualis

Übergänge nutzen und Chancen ergreifen - der neue Weg zum Realschulabschluss „Quali + 2“

Seit dem Schuljahr 2011/2012 bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern einer Mittelschule nach Erwerb des Qualis die Möglichkeit eine Übergangsklasse zu besuchen.

Das darauffolgende Schuljahr können sie mit dem Erwerb des bayerischen Realschulabschlusses abschließen.

Schwerpunkte in der Übergangsklasse

Kernfächer

  • 5 Stunden Deutsch
  • 6 Stunden Mathematik
  • 6 Stunden Englisch
  • 5 Stunden Haushalt & Ernährung
  • inkl. Intensivierungsstunden

Weitere Fächer

  • 1 Stunde Informationstechnologie
  • 2 Stunden Physik (1. Schulhalbjahr)
  • 2 Stunden Chemie (2. Schulhalbjahr)
  • 2 Stunden Religion/Ethik
  • 1 Stunde Musik
  • 2 Stunden Sport

Das ist neu an der Übergangsklasse

  • Anerkannter Realschulabschluss in 2 Jahren
  • Einmalig in ganz Bayern
  • Positive Erfahrungen seit 2011
  • individuelle Förderung und Unterstützung
  • Fortführung in der Jahrgangsstufe 10

Voraussetzungen zum Übertritt

  • Qualifizierender Abschluss der Mittelschule
  • Notenschnitt: mindestens 3,0
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Übergangsklasse (Ü9) erfolgt der Übertritt in die 10. Jahrgangsstufe der Realschule Arnstorf