Der Elternbeirat

Die Mitglieder des Elternbeirats 2016/2017 (v. l. nach r.):
Ramona Coppola, Claudia Raimann, Diana Brunner, Manuela Eder, Doris Haidl, Hans Högl, Christine Seer, Jürgen Böhm (Schulleiter), Tanja Krull, Karin Hofmann (2. Vorsitzende), Beate Kaltenecker, Bettina Wieser (1. Vorsitzende), Doris Tändler

Für Ihre Mitteilungen, Anregungen und Wünsche an den Elternbeirat haben Sie die Möglichkeit, die Telefonnummern der Elternbeiratsmitglieder im Sekretariat zu erfragen oder uns eine E-Mail zu senden.

E-Mail: elternbeirat@rsarnstorf.de

Anschrift:
Realschule Arnstorf
- Elternbeirat -
Eggenfeldener Str. 43
94424 Arnstorf
Tel: 08723 978104 (Sekretariat)

Miteinander reden – sich besser verstehen!

Liebe Eltern und Sorgeberechtige unserer Realschülerinnen und Realschüler!

Wollen auch Sie

  • das Schulleben Ihres Kindes aktiv mitgestalten?
  • dass Ihr Kind Freude an der Schule hat und nicht nur dem Leistungsdruck und Stress ausgesetzt ist?
  • dass Ihr Kind eine gute Schulbildung an der Realschule bekommt?
  • dass wir gemeinsam mit Ihnen die neue und junge Realschule Arnstorf voranbringen.?

Dann helfen Sie mit, und unterstützen Sie den Elternbeirat der Realschule Arnstorf!

Unsere Aufgaben als Elternbeirat sind:

  • Das Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und den Lehrkräften, die gemeinsam für die Bildung und die Erziehung der Schüler verantwortlich sind, zu vertiefen.
  • Das Interesse der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schüler zu wahren.
  • Den Eltern aller Schüler oder der Schüler einzelner Klassen in besonderen Veranstaltungen Gelegenheit zur Unterrichtung und Aussprache zu geben.
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten und ggf. an die Schulleitung weiter zu reichen.
  • Beratende Mitwirkung von Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind (Schulforum).
  • Das Verhältnis und Verständnis für die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule in der Öffentlichkeit zu stärken.
  • Mit Erfahrung, konstruktiven Ideen sowie Kritik möchte sich der Elternbeirat für ein harmonisches Schulleben engagieren  und hofft auf eine gemeinsame und erfolgreiche Elternarbeit zum Wohle unserer Kinder.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Geldspende!

Ihre Elternspende kann als Sonderausgabe von der Steuer abgesetzt werden. Das Finanzamt erkennt die Einzahlungsquittung für Spenden bis 50 € als Beleg an. Wir garantieren eine sinnvolle Verwendung der Spendengelder im Sinne der schulischen Förderung unserer Kinder. Wir lassen Sie in Projekte einfließen, die die Klassen- und Schulgemeinschaft fördern.

Unsere Bankverbindung:
Elternbeirat Realschule Arnstorf
Raiffeisenbank Arnstorf
IBAN: DE48 7436 1211 0300 1152 90
BIC: GENODEF1ARF

Herzlich bedanken möchten wir uns bei allen, die unsere Arbeit bereits mit Geld- oder Sachspenden unterstützt haben und unterstützen werden.

Unsere bisherigen finanziellen Unterstützungen:

  • Bezuschussung der Fahrtkosten zum Skilager der 7. Klassen
  • Neuanschaffung von T-Shirts und Hosen für die Schul-Showtanzgruppe
  • Bezuschussung bei der Lehrmittelanschaffung „Schüler lehren Schüler“
  • Bezuschussung der Theatergruppe
  • Zuschuss für die Abschlussfahrt der 10. Klassen
  • Zuschuss für das MFM-Projekt der 5. bzw. 6. Klassen
  • Anschaffung von 16 Schutzkitteln für Schüler zum Experimentieren im Chemieunterricht und im Wahlunterricht
  • Nachschlagewerke für Schüler für Deutsch, Englich und BWR
  • Kostenübernahme für den Känguruh-Mathematiktest
  • Busfahrt der Schultutoren
  • Exkursion 6. Klasse
  • Bezuschussung bei den Robotik-Unterrichtsmittel

Damit auch in Zukunft diese und neue Projekte und Aktivitäten unterstützt werden können, die mit dem normalen Etat nicht zu realisieren sind, sind wir und somit die Kinder dieser Schule auch weiterhin auf  Ihre Spenden angewiesen.

Alle eingehenden Spenden kommen einzig und vollumfänglich unseren Realschülern zu Gute und versetzen den Elternbeirat in die Lage, auch unkonventionelle und innovative Aktivitäten zu fördern, die an einer modernen und zukunftsorientierten Realschule äußerst wichtig sind.

Bitte helfen auch Sie mit und unterstützen sie somit die Projekte unserer Kinder an der Realschule Arnstorf!

Außerdem sind wir auf die Hilfe, Unterstützung und Mitwirkung unserer Schülereltern bei den Abläufen von Tag der offenen Tür oder dem Sommerfest angewiesen. Über rechtzeitige und freiwillige Meldung bei einem Mitglied des Elternbeirats wären wir dankbar und würden wir uns sehr freuen.

Vorbereitung für ein gutes Eltern-Lehrer-Gespräch

10 „Goldene Regeln“ für Eltern

  1. Lassen Sie die Emotionen zu Hause.
  2. Verlieren Sie das Ziel nicht aus den Augen: Es gilt ein Problem zu lösen.
  3. Kämpfen Sie nicht gegen die Lehrkraft.
  4. Suchen Sie mit ihr gemeinsam nach Lösungen.
  5. Gehen Sie nicht in die Sprechstunde, um es der Lehrkraft „mal zu zeigen“.
  6. Vermeiden Sie den Eindruck, dass Sie nichts von der Lehrkraft halten.
  7. Geben Sie der Lehrkraft die Möglichkeit zu Erklärungen.
  8. Verlieren Sie sich nicht in Nebensächlichkeiten.
  9. Erwarten Sie keine „fertigen“ Lösungen.
  10. Versuchen Sie, sich in die Rolle der Lehrkraft zu versetzen.

Erwarten Sie keine fertigen Lösungen – nicht von den Lehrern und nicht von sich selbst.
Manchmal hilft es, darüber zu schlafen und einen zweiten Termin zu vereinbaren.

Winfried Karl, Ministerialrat a. D, (Bay. Kultusministerium)
von 1988 – 2007 verantwortlichen Referent für die Elternzeitschrift des bayerischen Kultusministeriums

Förderantrag des Elternbeirats

Foerderantrag_Elternbeirat.pdf (197,7 KiB)